Layoutvariante 1

Für welches Firmentraining entscheiden Sie sich?

#1 | Video-Grundlagen

Jeder kann seine persönliche Präsenz vor der Kamera signifikant steigern. Ja, auch die Schüchternen. Und ganz besonders jene, die Angst vor der Kamera haben.

Video-Präsenz ist KEINE Raketenwissenschaft. ABER: Man muss die Grundprinzipien für eine starke und souveräne Video-Präsenz zumindest einmal gehört haben und idealerweise gleich selbst ausprobieren. Am besten mit direktem und wohlwollendem Feedback.

Präsenz vor der Kamera ist zu 50% Technik und zu 50% innere Haltung.

Was würde es für Ihr Unternehmen bedeuten, wenn alle Ihre Mitarbeiter sich nach nur 8 Stunden sicher und souverän vor der Kamera fühlen würden? 

Nutzen:

Nach nur 8 Stunden Grundlagentraining, wird das Auftreten Ihrer Mitarbeiter vor der Kamera substanziell besser. Nicht nur das: Ihre Mitarbeiter haben richtig Freude vor der Kamera. Und Freude verkauft.

#2 | Führungskräfte

Als Führungskraft stehen Sie ständig unter Beobachtung. Das Publikum? Ihre Mitarbeiter. Alles, was Sie sagen, was Sie tun, und vor allem, WIE Sie Dinge tun, wird von Ihren Mitarbeitern wahrgenommen. Nicht nur wahrgenommen, sondern auch bewertet.

Stellen Sie sich vor, ich zeige Ihnen, wie Sie Ihre Wirkung vor der Kamera nach Belieben steuern und regulieren könnten.

Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihr Team genauso effektiv remote führen, wie im Büro.

Was würde das für Sie bedeuten? Was für Ihre Führung? Und was für Ihr Unternehmen?

Nutzen:

Video-Präsenz Training ist Führungskräftetraining. Sie lernen, wie Sie vor der Kamera nichts an Ihrem Charisma und Charme einbüßen.

#3 | Gruppentrainings

Gruppentrainings mit maximal 12 Teilnehmern sind Intensiv-Coachings für Teams aus derselben Abteilung oder Mitarbeitende, die abteilungsübergreifend zusammenarbeiten. Jeder kennt sich bereits. Das Vertrauen ist da. Das sind die idealen Voraussetzungen, um an einem einzigen Trainingstag sehr schnell sehr tief in die Materie Video-Präsenz einzutauchen. Die kleine Gruppengröße erlaubt mir als Trainerin individuelles Feedback für jeden einzelnen Teilnehmer zu geben.

Das Ergebnis nach einem sehr intensiven Tag im Gruppentraining

Nutzen:

Transformation der gesamten Gruppe/des Teams zu Videoprofis. Dieses Training hat sich vor allem für Kundenberater und Vertriebsmitarbeiter bewährt.

#4 | Themenspezifische Workshops

Themenspezifische Workshops werden inhaltlich gezielt Inhalte ausgerichtet, zum Beispiel auf HR, Verkauf, Kommunikation, die Darstellung in den sozialen Medien, Employer Branding, die Moderation von Online Events, die Moderation von Webinaren, den Auftritt als Speaker u.a.m.

Nutzen:

In anderen Worten: Ich bereite ein spezifisches Video-Präsenz Training vor, das konkret und ausschließlich auf die relevanten Themen und Herausforderungen der Teilnehmer eingeht. 

#5 | Train-The-Trainer

Intensivausbildung zum firmeninternen Video-Coach nach dem «Ballschuh-Prinzip»

Grundlagen des Videodrehs
Wissensvermittlung
Feedback
Einsatzmöglichkeiten und Einführung von Videos im Unternehmen
konkrete, relevante Beispiele
Umgang mit Angst vor der Kamera
Storytelling
Entwicklung von Videoideen

Das Train-The-Trainer Programm ist ideal für Unternehmen, die erkannt haben, dass Video-Präsenztraining die Kommunikation und den Auftritt nach innen und außen langfristig und nachhaltig prägen kann.

Nutzen:

Hohe Kosteneffizienz & Multiplikation durch interne Trainer. Weitergabe des Wissens an Schlüsselpositionen und Mitarbeitende. Beitrag zu einer veränderten Unternehmenskultur und -ausrichtung.

#6 | Keynote

Vielleicht wollen Sie mit einem interessanten und motivierenden Impuls starten, um vorzufühlen, wie empfänglich und offen Ihre MitarbeiterInnen gegenüber eines Video-Präsenztrainings sind?

Gerne halte ich eine Keynote vor versammelter Mannschaft zum Thema

“Energie ist lauter als jedes Wort – wie Sie Menschen VOR der Kamera begeistern”.

Die Keynote bildet oft den Startschuss für eine langfristige Partnerschaft zwischen innovativen Unternehmen und mir.

Nutzen:

Erste umsetzbare Erkenntnisse für die Video-Präsenz gewinnen und Vorfühlen, wie offen Ihre Mitarbeiter dem Thema “Video-Präsenztraining” gegenüberstehen.

Layoutvariante 2

Für welches Firmentraining entscheiden Sie sich?

1) Video-Grundlagen

Jeder kann seine persönliche Präsenz vor der Kamera signifikant steigern. Ja, auch die Schüchternen. Und ganz besonders jene, die Angst vor der Kamera haben.

Video-Präsenz ist KEINE Raketenwissenschaft. ABER: Man muss die Grundprinzipien für eine starke und souveräne Video-Präsenz zumindest einmal gehört haben und idealerweise gleich selbst ausprobieren. Am besten mit direktem und wohlwollendem Feedback.

Präsenz vor der Kamera ist zu 50% Technik und zu 50% innere Haltung.

Was würde es für Ihr Unternehmen bedeuten, wenn alle Ihre Mitarbeiter sich nach nur 8 Stunden sicher und souverän vor der Kamera fühlen würden? 

Nutzen:

Nach nur 8 Stunden Grundlagentraining, wird das Auftreten Ihrer Mitarbeiter vor der Kamera substanziell besser. Nicht nur das: Ihre Mitarbeiter haben richtig Freude vor der Kamera. Und Freude verkauft.

2) Führungskräfte

Als Führungskraft stehen Sie ständig unter Beobachtung. Das Publikum? Ihre Mitarbeiter. Alles, was Sie sagen, was Sie tun, und vor allem, WIE Sie Dinge tun, wird von Ihren Mitarbeitern wahrgenommen. Nicht nur wahrgenommen, sondern auch bewertet.

Stellen Sie sich vor, ich zeige Ihnen, wie Sie Ihre Wirkung vor der Kamera nach Belieben steuern und regulieren könnten. Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihr Team genauso effektiv remote führen, wie im Büro.

Was würde das für Sie bedeuten? Was für Ihre Führung? Und was für Ihr Unternehmen?

Nutzen:

Video-Präsenz Training ist Führungskräftetraining. Sie lernen, wie Sie vor der Kamera nichts an Ihrem Charisma und Charme einbüßen.

3) Gruppentrainings

Gruppentrainings mit maximal 12 Teilnehmern sind Intensiv-Coachings für Teams aus derselben Abteilung oder Mitarbeitende, die abteilungsübergreifend zusammenarbeiten. Jeder kennt sich bereits. Das Vertrauen ist da. Das sind die idealen Voraussetzungen, um an einem einzigen Trainingstag sehr schnell sehr tief in die Materie Video-Präsenz einzutauchen. Die kleine Gruppengröße erlaubt mir als Trainerin individuelles Feedback für jeden einzelnen Teilnehmer zu geben.

Das Ergebnis nach einem sehr intensiven Tag im Gruppentraining

Nutzen:

Transformation der gesamten Gruppe/des Teams zu Videoprofis. Dieses Training hat sich vor allem für Kundenberater und Vertriebsmitarbeiter bewährt.

4) Themenspezifische Workshops

Themenspezifische Workshops werden inhaltlich gezielt Inhalte ausgerichtet, zum Beispiel auf HR, Verkauf, Kommunikation, die Darstellung in den sozialen Medien, Employer Branding, die Moderation von Online Events, die Moderation von Webinaren, den Auftritt als Speaker u.a.m.

Nutzen:

In anderen Worten: Ich bereite ein spezifisches Video-Präsenz Training vor, das konkret und ausschließlich auf die relevanten Themen und Herausforderungen der Teilnehmer eingeht. 

5) Train-The-Trainer

Intensivausbildung zum firmeninternen Video-Coach nach dem «Ballschuh-Prinzip»

  • Grundlagen des Videodrehs
  • Wissensvermittlung
  • Feedback
  • Einsatzmöglichkeiten und Einführung von Videos im Unternehmen
  • konkrete, relevante Beispiele
  • Umgang mit Angst vor der Kamera
  • Storytelling
  • Entwicklung von Videoideen

Das Train-The-Trainer Programm ist ideal für Unternehmen, die erkannt haben, dass Video-Präsenztraining die Kommunikation und den Auftritt nach innen und außen langfristig und nachhaltig prägen kann.

Nutzen:

Hohe Kosteneffizienz & Multiplikation durch interne Trainer. Weitergabe des Wissens an Schlüsselpositionen und Mitarbeitende. Beitrag zu einer veränderten Unternehmenskultur und -ausrichtung.

6) Keynote

Vielleicht wollen Sie mit einem interessanten und motivierenden Impuls starten, um vorzufühlen, wie empfänglich und offen Ihre MitarbeiterInnen gegenüber eines Video-Präsenztrainings sind?

Gerne halte ich eine Keynote vor versammelter Mannschaft zum Thema

“Energie ist lauter als jedes Wort – wie Sie Menschen VOR der Kamera begeistern”.

Die Keynote bildet oft den Startschuss für eine langfristige Partnerschaft zwischen innovativen Unternehmen und mir.

Nutzen:

Erste umsetzbare Erkenntnisse für die Video-Präsenz gewinnen und Vorfühlen, wie offen Ihre Mitarbeiter dem Thema “Video-Präsenztraining” gegenüberstehen.

Layoutvariante 3

Für welches Firmentraining entscheiden Sie sich?

1) Video-Grundlagen

Jeder kann seine persönliche Präsenz vor der Kamera signifikant steigern. Ja, auch die Schüchternen. Und ganz besonders jene, die Angst vor der Kamera haben.

Video-Präsenz ist KEINE Raketenwissenschaft. ABER: Man muss die Grundprinzipien für eine starke und souveräne Video-Präsenz zumindest einmal gehört haben und idealerweise gleich selbst ausprobieren. Am besten mit direktem und wohlwollendem Feedback.

Präsenz vor der Kamera ist zu 50% Technik und zu 50% innere Haltung.

Was würde es für Ihr Unternehmen bedeuten, wenn alle Ihre Mitarbeiter sich nach nur 8 Stunden sicher und souverän vor der Kamera fühlen würden? 

Nutzen:

Nach nur 8 Stunden Grundlagentraining, wird das Auftreten Ihrer Mitarbeiter vor der Kamera substanziell besser. Nicht nur das: Ihre Mitarbeiter haben richtig Freude vor der Kamera. Und Freude verkauft.

2) Führungskräfte

Als Führungskraft stehen Sie ständig unter Beobachtung. Das Publikum? Ihre Mitarbeiter. Alles, was Sie sagen, was Sie tun, und vor allem, WIE Sie Dinge tun, wird von Ihren Mitarbeitern wahrgenommen. Nicht nur wahrgenommen, sondern auch bewertet.

Stellen Sie sich vor, ich zeige Ihnen, wie Sie Ihre Wirkung vor der Kamera nach Belieben steuern und regulieren könnten.

Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihr Team genauso effektiv remote führen, wie im Büro.

Was würde das für Sie bedeuten? Was für Ihre Führung? Und was für Ihr Unternehmen?

Nutzen:

Video-Präsenz Training ist Führungskräftetraining. Sie lernen, wie Sie vor der Kamera nichts an Ihrem Charisma und Charme einbüßen.

3) Gruppentrainings

Gruppentrainings mit maximal 12 Teilnehmern sind Intensiv-Coachings für Teams aus derselben Abteilung oder Mitarbeitende, die abteilungsübergreifend zusammenarbeiten. Jeder kennt sich bereits. Das Vertrauen ist da. Das sind die idealen Voraussetzungen, um an einem einzigen Trainingstag sehr schnell sehr tief in die Materie Video-Präsenz einzutauchen. Die kleine Gruppengröße erlaubt mir als Trainerin individuelles Feedback für jeden einzelnen Teilnehmer zu geben.

Nutzen:

Transformation der gesamten Gruppe/des Teams zu Videoprofis. Dieses Training hat sich vor allem für Kundenberater und Vertriebsmitarbeiter bewährt.

4) Themenspezifische Workshops

Themenspezifische Workshops werden inhaltlich gezielt Inhalte ausgerichtet, zum Beispiel auf HR, Verkauf, Kommunikation, die Darstellung in den sozialen Medien, Employer Branding, die Moderation von Online Events, die Moderation von Webinaren, den Auftritt als Speaker u.a.m.

Nutzen:

In anderen Worten: Ich bereite ein spezifisches Video-Präsenz Training vor, das konkret und ausschließlich auf die relevanten Themen und Herausforderungen der Teilnehmer eingeht. 

5) Train-The-Trainer

Intensivausbildung zum firmeninternen Video-Coach nach dem «Ballschuh-Prinzip»

  • Grundlagen des Videodrehs
  • Wissensvermittlung
  • Feedback
  • Einsatzmöglichkeiten und Einführung von Videos im Unternehmen
  • konkrete, relevante Beispiele
  • Umgang mit Angst vor der Kamera
  • Storytelling
  • Entwicklung von Videoideen

Das Train-The-Trainer Programm ist ideal für Unternehmen, die erkannt haben, dass Video-Präsenztraining die Kommunikation und den Auftritt nach innen und außen langfristig und nachhaltig prägen kann.

Nutzen:

Hohe Kosteneffizienz & Multiplikation durch interne Trainer. Weitergabe des Wissens an Schlüsselpositionen und Mitarbeitende. Beitrag zu einer veränderten Unternehmenskultur und -ausrichtung.

6) Keynote

Vielleicht wollen Sie mit einem interessanten und motivierenden Impuls starten, um vorzufühlen, wie empfänglich und offen Ihre MitarbeiterInnen gegenüber eines Video-Präsenztrainings sind?

Gerne halte ich eine Keynote vor versammelter Mannschaft zum Thema

“Energie ist lauter als jedes Wort – wie Sie Menschen VOR der Kamera begeistern”.

Die Keynote bildet oft den Startschuss für eine langfristige Partnerschaft zwischen innovativen Unternehmen und mir.

Nutzen:

Erste umsetzbare Erkenntnisse für die Video-Präsenz gewinnen und Vorfühlen, wie offen Ihre Mitarbeiter dem Thema “Video-Präsenztraining” gegenüberstehen.

Ganz einfach gute Videos machen!

Melde Dich gleich hier zum Online-Training an!

* Du brauchst nur Deine E-Mail-Adresse einzugeben. Dann bist Du dabei.

Ich freue mich schon auf Dich!